Wechsel im Präsidium der Stiftung Lichthof

Uster, 07.12.2020

 

Medienmitteilung / Wechsel im Präsidium der Stiftung Lichthof in Uster

 

Nach zehn Jahren tritt Jürg Brändli als Präsident der Stiftung Lichthof in Uster per
31.12.2020 zurück und übergibt das Amt an Marc Thalmann, welcher seit 2017 als Mitglied
im Stiftungsrat tätig ist.

 

Unter der erfolgreichen strategischen Leitung von Jürg Brändli wuchs das Wohn- und Pflegezentrum mit separater Demenzabteilung von 23 auf aktuell 63 Pflegeplätze an. Ein Höhepunkt in seiner Amtsdauer war sicher der Umzug vom ehemaligen Standort an der Neuwiesenstrasse – mit einem Umweg über Wetzikon – an den heutigen Standort im Lichthof an der Oberlandstrasse in Uster. Seit vergangenem Jahr ergänzt die Dependance „Gartenwohnung“ in der Alterssiedlung Kreuz das Angebot an Pflegeplätzen des Wohn- und Pflegezentrums. Durch den von ihm weiter ausgebautem Mahlzeitendienst unterstützt der Lichthof zudem Seniorinnen und Senioren in ihrer Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden.

Dank seiner umsichtigen Führung geniesst der Lichthof heute den Ruf als moderne, aber trotzdem familiär geführte und kostengünstige Institution. Jürg Brändli übergibt sein Amt in einem geplanten Prozess an Marc Thalmann. Dieser ist als Gemeinderat von Uster und Gemeindeschreiber in Seegräben in der Region gut vernetzt und konnte sich in den vergangen drei Jahren als Mitglied des Stiftungsrats mit der Materie eingehend vertraut machen. Marc Thalmann wird in seinem neuen Amt von den bisherigen Stiftungsratsmitgliedern Silvia Marti, Wetzikon, und Daniel Wenger, Hombrechtikon, unterstützt, welche aus ihren beruflichen Tätigkeiten die Bereiche Finanzen und Pflege abdecken.

 

Der Stiftungsrat und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter danken Jürg Brändli für seinen grossen persönlichen Einsatz für das Wohn- und Pflegezentrum Lichthof ganz herzlich und wünschen Ihm privat wie auch für seine weiteren Projekte alles Gute.

 

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an Marc Thalmann 078/733 30 27.

 

Freundliche Grüsse

 

Markus Fontana

Geschäftsführer